Der Start begann mit Hexenschuss

Mein Start begann gleich einmal mit einem Hexenschuss, der so Ur-Plötzlich kam. Da war dann gleich mal Pause mit Sport und auch allem weiteren angesagt.

Nun, der Hexenschuss ist schon mal Geschichte. Jedoch mache noch keinen Sport, da ich derzeitig viel um die Ohren habe. Ja es ist eine Ausrede ganz klar, ich sehe es aber eher als “Prioritäten setzen”.

Seit einiger Zeit teste ich ein Produkt, wovon ich Gesundheit und somit mehr Lebensfreude erhoffe. Das Produkt werde ich mal erst für mich eine Zeit testen, um dann auch die realen Wirkungen festzustellen oder auch nicht.

Bisher schaut es aber schon mal teils sehr gut und Interessant aus.

Mein Abnahmevorhaben ist nach wie vor im Gange, selbst wenn ich hier nun grob 10 Tage ausgesetzt habe.

Privat geht es drunter und drüber. Nach knapp 22 Jahren heißt es nun aus einem Einfamilienhaus in eine 3-Zimmer-Wohnung umzuziehen. Es ist bereits der dritte Anlauf, dass unser Vermieter evtl. Eigenbedarf ankündigt und dies war für uns der Grund, hier neue Wege zu gehen. Kurzerhand suchen wir eine neue Wohnung und haben bereist beim 4.ten Objekt zugeschlagen. Ein Neubau mit gehobener Ausstattung.

Nun heißt es, Küchen kaufen, anderes Zeug kaufen und noch wichtiger, alles unnötige Verkaufen, verschenken oder wegwerfen. Denn in einem Haus sammelt sich schon so einiges über die Jahre an, was man nun nicht mehr mitnehmen kann. Aber dies gehört auch zu unserem Neustart in einen neuen Lebensabschnitt.

Ich denke, bis Mitte August dürfte alles geregelt sein und dann dürfte es wieder normal weiter gehen. Bis dahin habe ich eben die Priorität auf anderes Gesetz und es heißt Ausmisten, Planen & Packen.

Zum Thema Hexenschuss, Naja ich habe nur eine Jogging Hose angezogen und da zog es mir so in den Rücken, dass es mir die Füße wegnahm und ich erst einmal den Fußboden begrüßen durfte. Es ist schon der Wahnsinn, wie schnell einem der Boden unter den Füßen wegnimmt das glaubt man erst, wenn man es selbst erlebt hat.

Hexenschuss

Gut was hilft nun gegen Hexenschuss? Ich bin erst mal zum Arzt, Zack eine Spritze und dann mit Ibuprofen weiter behandelt. Nur liegen war ja mal nichts, Sitzen am Stuhl, ja ging…. für 5-8 Min. dann der Schmerz beim Aufstehen. Ich muss sagen, spazieren gehen war wohl die beste der Optionen. Nicht übertrieben aber schön gemütlich.

Es zeigt wohl, dass gerade im Alter die Bewegung sehr wichtig wird.

So, nun versuche ich, bald wieder was zu schreiben, bis dahin drücke ich die Daumen, dass endlich der Sommer kommt.

Gruß Michel

Linie

Direkt zu meinem Thema Gesundheit kommst Du auch über diesen Link: https://gesundheitsopa.de

Zum Finanzopa geht es hier!