Meine Strategie

Mein Anlagehorizont

Da ich bereits 47 Jahre Jung bin und erst seit grob gesagt 1 ½ Jahren aktiv mit Aktien arbeite (zuvor einige Jahre mit Fonds und davor auch schon mit Aktien) ist mein Anlageziel natürlich die Aufbesserung der Rente.

Meine Strategie (Grundgedanke)

In den nächsten 5-10 Jahren (seit 2018 beginnend) setzte ich auf Wachstumsstarke Aktien, welche ich natürlich über den www.Aktienfinder.net heraussuche. Dividenden waren mir bisher nicht so wichtig, was sich nun aber mit dem Sparplan Depot geändert hat. Derzeitig haben meine Dividenden Aktien einen Anteil von ca. 50 %.

Meine Grundstrategie habe ich über einen Zeitraum von ca. 2 Jahre entwickelt bzw. für mich gefunden und seit ca. 01/2018 im Einsatz. Wird aber hier und da noch immer Optimiert!


Sehr nahe kommt die Werte Wachstums bzw. Dividenden Wachstums Strategie von www.DividendenWachstum.info, wobei ich hier und da ein wenig anders bewerte, dies soll nicht bedeuten das meine Bewertung das Beste ist, jeder sollte sich für sich seine eigenen Kriterien heraussuchen, mit denen er sich wohlfühlt.


Ich werde immer mehr in Richtung Dividenden Wachstums Aktien gehen, sodass ich in 13-15 Jahren hier eine Vielzahl an Dividenden Aktien habe. Wichtig sind mir bei den Aktien noch das Schulden/ Cash Verhältnis (vor allem, weil es evtl. zum Crash kommen könnte) und auch die Gesamtkapitalrendite findet bei mir auch Bedeutung. Ich sehe es halt so, wenn der Crash kommt, will ich Aktien haben, wo hier evtl. Mitbewerber aufkaufen können und nicht selbst Insolvenz gehen. Es gibt zwar hier auch keine Garantie, jedoch denke ich, ist dies so ein guter Grundstein.


Ich Investiere monatlich einen fixen Betrag, und bin fast zu 100 % Investiert, da neues Geld immer wieder in Nachkäufe reinfließt.

Natürlich gibt es noch eine Reserve für den Lebensunterhalt oder unvorhergesehenes, aber dies halte ich außerhalb meiner Investments.

Alles andere geht in die Aktien, nach dem Motto, welche am meisten gefallen sind, kaufe ich nach, ABER nicht immer, ich will ja auch die Positionen erhöhen. An einem Regelwerk wie ich Nachkaufe, arbeite ich schon dran und lasse es derzeitig in den Sparplan mit einfließen, für monatliche zusätzliche Nachkäufe.

Meine Strategie

Meine Strategie – Buy Fair Value Growth and Hold Strategie

Einleitung:

Ich suche auch Aktien, die von den Ländern und Branchen gut in mein Depot passen. Im Bereich der Technologie gibt es noch einige sehr Interessante Aktien, welche ich aber derzeitig nicht kaufen werde, da der Technologie Bereich bereits eine recht große Stellung einnimmt. Auf Dauer (binnen den nächsten 10 Jahren) möchte ich die anderen Branchen so aufstocken, dass es ausgeglichener ist. Ob ich dies schaffe, wird sich zeigen. Auch zu kleine Unternehmen passen bei mir nicht rein, hier habe ich zwar noch keine ganz genaue Grenze, aber ich sage mal mindestens  1.000 Mrd. sollten es schon sein. 

Man könnte meine Strategie mit folgenden Wörtern Zusammenfassen “Buy Fair Value Growth and Hold Strategie”

Seit Juli 2019 stelle ich mehr auf Dividenden Titel um, da dies mir mein einkommen im Rentenalter sichern soll und ich hier vom Dividenden Wachstum profitieren möchte.

Jedoch kann es hier und da auch vorkommen, dass ich Aktien ohne Dividendenzahlungen ins Portfolio mit aufnehme.


Meine Aktienbewertung passend zu meiner Anlagestrategie

Primär ⇨ Fair Value Growth Strategie

Sekundär ⇨ Dividenden Strategie


Einen kleinen Einblick welche Titel ich so habe, findest Du bei meinen Sparplan Aktien.

Linie

Der vollständige Artikel findest Du mit entsprechenden Bewertungen auf meiner anderen Seite Aktienbewertung.net.